Wie man eine Treppe für ein Tiny House baut

-

Nichts steht mehr für ein Tiny House als die ikonische Kombination aus Leiter und Dachboden. Doch je mehr Menschen sich dem Tiny-House-Lebensstil anschließen, desto klarer wird, dass eine Leiter nicht unbedingt eine Einheitslösung ist, insbesondere wenn es um Hausbesitzer mit Kindern, Haustieren oder älteren Verwandten geht. 

In diesen Situationen ist der Austausch einer Leiter gegen eine Treppe nicht verhandelbar. Der Schlüssel liegt darin, einen Aufbau zu finden, der für Ihr tiny house gut funktioniert. Experimentieren Sie mit verschiedenen Plänen, um herauszufinden, welcher für die Bewohner Ihres tiny housees am besten geeignet ist. 

Wie baut man also eine Treppe für ein Tiny House? Wie beim traditionellen Treppenbau beginnen Sie mit dem Ausmessen der Tritt- und Setzstufen. Sie können diese Werte mit Hilfe der unten aufgeführten Gleichungen leicht ermitteln.

Sie sind immer noch nicht überzeugt, dass Sie eine Treppe statt einer Leiter verwenden können? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre eigene Treppe für ein tiny house bauen und wie Sie das Design optimieren und auf die nächste Stufe bringen können.

Warum eine Treppe statt einer Leiter?

In platzsparenden Bereichen wie tiny houses entscheiden sich die Menschen immer für die minimalistischste Variante, um das Beste aus dem Raum herauszuholen. Sie werden viele Baupläne finden, die eine Leiter für den Aufstieg auf den Dachboden vorsehen, gerade weil Leitern unauffällig sind.

Aber für tiny house besitzer mit Mobilitätsproblemen ist eine Leiter nicht der beste Weg, um sich fortzubewegen. Eine Leiter bietet nicht genug Halt, um ein komfortables, langfristiges Leben in einem tiny house zu ermöglichen. 

In Situationen, in denen eine Leiter mehr Nachteile als Vorteile bietet, ist der Austausch gegen eine Treppe die sinnvollere Option. Hier sind weitere Gründe, warum Sie sich für eine Treppe statt einer Leiter für Ihr tiny house entscheiden sollten:

  • Sie wollen zusätzlichen Stauraum: Eine Treppe für ein tiny house muss nicht den ganzen Platz in Ihrem Haus beanspruchen. Entgegen einem weit verbreiteten Mythos kann der Einbau einer Treppe in Ihr Tiny House Ihnen den zusätzlichen Stauraum bieten, den Sie benötigen. Mit funktionalem Design im Hinterkopf können Sie unter der Treppe zusätzlichen Stauraum schaffen, in dem Sie alles unterbringen können, von Speisekammern bis hin zu Geräten. 
  • Sie haben Haustiere oder Kinder: Leitern sind potenziell gefährlich für Haustiere oder Kinder. Eine Treppe hingegen bietet einen einfachen Zugang zum Dachboden für Haustiere und Kinder in einem Tiny House und verringert das Verletzungsrisiko. 

tiny house Treppe Bauvorschriften

Tiny House staircase

Wie alles in Ihrem tiny house muss auch Ihre Treppe den Vorschriften entsprechen. Der überarbeitete International Residential Code von 2018, der einen neu veröffentlichten Anhang für Tiny Houses enthält, enthält die Bauanforderungen für verschiedene Teile eines Tiny Houses wie die Treppe.

Breite

Nach dem International Residential Code sollte die minimale Trittstufe (oder die Stelle, an der Sie treten) etwa 51 cm minus 4/3 der Setzstufenhöhe betragen. Andere Längenempfehlungen für den Bau von Treppen für Tiny Houses sind:

Kopffreiheit

Der Kopfraum ist der Raum über dem Kopf, wenn man den Dachboden betritt.

Der Leitfaden empfiehlt eine Höhe von nicht weniger als 195 cm. In einem tiny house kann dies schwierig zu erreichen sein. Professionelle Bauherren halten sich so genau wie möglich daran, während Heimwerker dazu neigen, dies wegzulassen, um mehr Platz zu sparen. 

Stufenhöhe

Die Höhe der einzelnen Stufen. 

Die Setzstufenhöhe sollte nicht weniger als 17,78 cm und nicht mehr als 30,48 cm hoch sein. Die Proportionen von Setzstufen und Trittstufen sind entscheidend für eine funktionale Treppe. 

Handläufe

Wenn Sie möchten, dass Ihre Treppe in einem Tiny House den Vorschriften entspricht, müssen Sie aus Sicherheitsgründen Handläufe anbringen. Die Richtlinien für Handläufe in tiny houses sind identisch mit den Richtlinien für herkömmliche Häuser.

Wie viel Platz braucht man für eine Tiny House Treppe?

Die Mindestbreite einer Bodentreppe beträgt 43,18 cm oberhalb des Handlaufs und mindestens 50,8 cm unterhalb des Handlaufs, aber das hängt von der Größe Ihres tiny housees ab. Manche Tiny House-Treppen nehmen 122 bis 190 Quadratmeter ein (wenn sie sich an den Code halten), während andere eher platzbewusst sind und versuchen, den Platzbedarf beim Bau einer Treppe zu begrenzen. 

Beim Bau einer komfortablen Treppe kommt es darauf an, die richtigen Proportionen für die Stufen und Setzstufen zu finden.

Wie man eine Tiny House-Treppe selbst baut

Die richtige Dimensionierung der Treppe für Ihr „tiny house“ ist die größte Herausforderung bei diesem Entwurfsprozess. Glücklicherweise haben wir zwei großartige Methoden gefunden, die Ihnen helfen, eine Treppe so einfach wie möglich zu konstruieren.

Wie bestimme ich die Anzahl der Schritte

Tiny House Build hat eine einfache Anleitung zum Ausmessen Ihrer Treppe bereitgestellt, bei der Sie die Zahlen auf der Grundlage der gewünschten Tritt- und Setzstufenhöhe berechnen. Diese Methode ist nützlich, wenn Sie bei der Höhe und Länge Ihrer Stufen besondere Ansprüche haben.

  1. Messen Sie die Höhe, die die Treppe haben soll. Das bedeutet, dass sie vom ersten Stock bis zum Dachgeschoss reicht. Wenn Sie Fußbodenbeläge mit großer Dicke verwenden, müssen Sie dies bei der Messung ebenfalls berücksichtigen. Dies nennt man die Steigung.
  2. Messen Sie den Raum aus, der von der Treppe genutzt werden soll. Das heißt, Sie messen von der Wand, an der die Treppe befestigt wird, bis zum Sockel, wo das Podest sein wird. Die Festlegung ist ganz Ihnen überlassen, aber bedenken Sie, dass eine längere Treppe einen bequemeren Aufstieg bedeutet. Eine kürzere Treppe würde höhere Steigungen bedeuten, die nicht sehr knieschmerzfreundlich sind. Dies nennt man den Lauf.
  3. Ermitteln Sie die gewünschte Trittstufentiefe und teilen Sie den Lauf durch diese Zahl. Im Fall der Treppe von Tiny House Build wurde 10 als hypothetische Soll-Stufentiefe verwendet. Wenn Sie eine Dezimalstelle erhalten, runden Sie die Zahl auf, um die genaue Anzahl der Stufen zu ermitteln. 
  4. Um das Maß für jede Stufe zu erhalten, teilen Sie die Auflage durch die Anzahl der Stufen. Auf diese Weise erhalten Sie ein genaues Maß für jede Lauffläche. 
  5. Ermitteln Sie Ihre hypothetische Steighöhe und teilen Sie die Strecke durch diese Zahl. Wenn Sie eine Dezimalzahl erhalten, runden Sie die Zahl auf, um die genaue Anzahl der Steigrohre zu ermitteln, die Sie benötigen. 
  6. Um die Höhe der einzelnen Trittstufen zu ermitteln, teilen Sie die Lauflänge durch die Anzahl der Setzstufen. So erhalten Sie ein genaues Maß für die Höhe der einzelnen Setzstufen. 

 

Praktische Treppenentwürfe für Tiny House

Besitzer von Tiny Houses neigen dazu, den Gedanken an eine Treppe wegen des verschwendeten Platzes zu verdrängen. In Wirklichkeit muss es sich nicht wie ein großer Kompromiss anfühlen, die Leiter gegen eine Treppe auszutauschen.

Von intelligenter Aufbewahrung bis hin zu versteckten Treppen gibt es viele Möglichkeiten, Treppen in Ihre Gestaltungspläne einzubeziehen. Nachfolgend finden Sie fünf praktische Entwürfe, die Sie zur Inspiration nutzen können.

1) Einziehbare Treppe

Wenn Ihnen die Idee einer einziehbaren Leiter gefällt, Sie aber die eingeschränkte Mobilität nicht mögen, sollten Sie diese Hybridtreppen von Bcompact in Betracht ziehen. Das Design lässt sich vollständig an Ihre räumlichen Gegebenheiten anpassen und kann leicht versteckt werden, wenn es nicht gebraucht wird. Sie ist aus strapazierfähigem Holz gefertigt und wird bereits mit einem Geländer aus Edelstahl geliefert. Sie können es auf der Website von Bcompact bestellen.

2) Aufbewahrungstreppe

Diese elegante Designlösung ist vor allem durch das Tansu-Designprinzip aus Japan inspiriert. Dieses tiny house nutzte den antiken Stil der Schränke, um mehr Stauraum in ihrem tiny house aus Bambus zu schaffen. Es ist eine großartige Möglichkeit, auf so kleinem Raum mehr Stauraum zu schaffen.

Es gibt auch andere Tiny House-Treppenkonstruktionen, die eine ähnliche stauraumorientierte Lösung verwenden. Das Treppenhaus von Tiny House Build wurde ebenfalls mit dem Gedanken an Stauraum gebaut und so konfiguriert, dass es eine große Waschmaschinen-Trockner-Kombination aufnehmen kann.

Es gibt keine einheitliche Lösung für die Gestaltung des Stauraums unter Ihrer Treppe. Von kleinem Schnickschnack bis hin zu Haushaltsgeräten gibt es jede Menge Stauraum, wenn Sie bei der Gestaltung Wert auf Zweckmäßigkeit legen.

3) Ausziehbare Treppe

Wollen Sie Ihr „tiny house“ so minimalistisch wie möglich halten? Lassen Sie sich von dieser kaum sichtbaren Treppe für ein tiny house inspirieren.

Dieser einzigartige modulare Aufbau verschwindet vollständig in der Wand und bietet einen einfachen Zugang zum Dachboden. Es ist eine großartige Möglichkeit, ein Treppendesign einzubauen, ohne den vorhandenen Platz und Stauraum zu beeinträchtigen.

Für zusätzliche Sicherheit könnte man auf der anderen Seite der Treppe ein Geländer anbringen, um sie kinderfreundlicher zu machen.

Offene Treppe

Wenn zusätzlicher Stauraum kein besonderes Anliegen ist, können Sie eine offene Treppe in Ihr Tiny House einbauen, damit es weniger sperrig wirkt. Dieser Entwurf von Mustard Seed Tiny Homes ist eine gelungene Mischung aus einer Leiter und einer Treppe. Es ermöglicht einen ungehinderten Zugang zum Dachboden und öffnet den Rest des Wohnraums effektiv.

5) Behelfsmäßige Treppe

Nicht alle Treppen müssen wie Treppen aussehen. Eine clevere Möglichkeit, eine funktionale Treppe zu platzieren, ohne den Raum zu sehr einzunehmen, besteht darin, Möbelstücke zusammenzusetzen, die als Stufen fungieren. Sie müssen Möbelstücke verwenden, die schwer genug sind, um sowohl Ihr Gewicht als auch ihren Inhalt zu tragen.

Diese skurrile Idee mag zwar perfekt für jüngere Paare sein, ist aber nicht unbedingt die kinder- oder behindertenfreundlichste. Der Zugang zum Loft könnte sich aufgrund der unterschiedlichen Höhen und Stufenlängen als besonders schwierig erweisen. Aber diese Idee kann immer noch genutzt werden, indem man die Möbel so anpasst, dass sie speziell für Treppen geeignet sind.

Ein Schritt nach dem anderen

Nachdem Sie nun erkannt haben, dass der Stauraum kein Problem darstellt, wenn es um Treppen geht, sollten Sie eine Treppe in Ihre Planung einbeziehen. Die Entscheidung zwischen Leiter und Treppe kann eine schwierige Entscheidung sein, aber es kommt wirklich darauf an, was Sie brauchen.

Fragen Sie sich zunächst, ob Mobilität ein Thema ist oder nicht. Wenn ja, dann wissen Sie, dass eine Treppe genau das Richtige für Sie ist. Sie erleichtert den Zugang zu Freunden und Familie und macht den nächtlichen Gang ins Bad viel, viel einfacher.

Jonas
Jonas
Jonas ist ein junger Unternehmer, der unbedingt sein eigenes kleines Haus bauen möchte. Während er an seinem eigenen kleinen Haus arbeitet, teilt er seine Erfahrungen in Blogartikeln.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Nachrichten

Der vollständige Leitfaden für erneuerbare Energiequellen

Der Umstieg auf erneuerbare Energien kann dazu beitragen, Ihre Energierechnungen zu senken und gleichzeitig Ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern....

Was ist Mindset? Die Bedeutung und alles, was du wissen musst

Wahrscheinlich hast du schon einmal gehört: "Es kommt auf deine Einstellung an! Trainer oder Gurus, die von einer "Wachstumsmentalität"...

Bin ich gestresst, überlastet oder ausgebrannt?

In diesem Artikel sprechen wir über Stress. Wir bekommen eine Menge Fragen dazu. In diesem ersten Teil werden wir...

Warum habe ich ein zittriges Augenlid?

Hast du jemals unter Augenlidzuckungen gelitten? Oder vielleicht liest du das hier, weil es dich gerade stört? Ein irritierendes...

Hast du einen Sinn in deinem Leben gefunden? 7 Fragen für den Anfang!

Bei der Sinnhaftigkeit geht es darum, was deinem Leben einen Sinn gibt. Was dich jeden Tag zu 100% strahlen...

Eifersucht innerhalb einer Freundschaft

Eifersucht innerhalb einer Freundschaft ist häufiger, als du denkst. In diesem Artikel nehme ich dich mit, um dir zu...

Unbedingt lesen

Der vollständige Leitfaden für erneuerbare Energiequellen

Der Umstieg auf erneuerbare Energien kann dazu beitragen, Ihre...

Was ist Mindset? Die Bedeutung und alles, was du wissen musst

Wahrscheinlich hast du schon einmal gehört: "Es kommt auf...

Das könnte Sie auch interessierenVERBUNDENE
Für Sie empfohlen