Kosten und Ertrag von Solarmodulen

-

Der Kauf von Sonnenkollektoren ist eine kluge Idee: Der Gewinn ist mit einem Zinssatz von 3,9 Prozent vergleichbar. Keine Bank kann das schlagen! Du sparst Energiekosten und bekommst eine Vergütung für den Strom, den du ins Netz einspeist.

Wie viele Solarmodule kaufst du?

Die Kosten und der Ertrag von Solarmodulen hängen von der Anzahl der Module ab, die du auf deinem Dach anbringst. Aber wie viele Paneele solltest du wählen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu bestimmen:

  • Du kannst dir dein Budget ansehen: Wie viel hast du gespart, oder wie viel kannst oder willst du dir leihen? Und wie viele Tafeln kannst du dafür bezahlen?
  • Du kannst schauen, wie viele Paneele auf dein Dach passen, damit du so viel Strom wie möglich erzeugen kannst
  • Du kannst dir die Strommenge ansehen, die du erzeugen willst, zum Beispiel deinen aktuellen Verbrauch: Wie viele Paneele brauchst du dafür?

Wie viel Strom kannst du mit Sonnenkollektoren erzeugen?

Anzahl der SonnenkollektorenMenge an Strom
61.900 kWh
103.200 kWh
186.000 kWh
Durchschnittlicher Jahresertrag von Sonnenkollektoren, die in einem Winkel von 30-45 Grad nach Süden ausgerichtet sind.

Was kosten Solarmodule?

Wir werden mit 3 Sets von Solarmodulen weiterrechnen: Was kosten 6, 10 oder 18 Solarmodule? Im Allgemeinen gilt: Je mehr Solarmodule du kaufst, desto günstiger wird es. Für einen Satz von 6 Solarmodulen liegt der Preis pro Modul bei 620 € (einschließlich Installation) und für einen Satz von 18 Modulen bei 450 €. Einige Verkäufer geben einen Preis pro Modul an, während andere einen Gesamtpreis für das gesamte System angeben (die Solarmodule selbst plus alle Materialien und die für die Installation benötigten Stunden).

Anzahl der PaneeleGesamtpreisGesamtpreis nach Mehrwertsteuererstattung
6€ 3.700€ 3.100
10€ 5.400€ 4.500
18€ 8.000€ 7.000

Der Gesamtpreis ist der durchschnittliche Preis für Solarmodule und einen Wechselrichter, einschließlich Installation und Mehrwertsteuer. Das ist der Preis, der nach der Mehrwertsteuererstattung übrig bleibt, wenn du die Mehrwertsteuer zurückforderst.

Mehrwertsteuer zurückerstattet, Kosten reduziert

Du kannst den Kaufpreis von Solarmodulen reduzieren, indem du die Mehrwertsteuer auf den Kauf und die Installation von Solarmodulen zurückforderst. Das bedeutet eine Ersparnis von fast 21% der Kosten. Für ein Set von 10 Platten im Wert von 5.400 € bekommst du also mehr als 900 € zurück. Das ist es wert!

Zuschuss oder Darlehen für Solarmodule

Einige Gemeinden oder Provinzen bieten Subventionen für Solaranlagen an

Du kannst dir auch Geld für den Kauf von Solarmodulen leihen, zum Beispiel mit einem Nachhaltigkeitskredit oder einem Energiesparkredit

Was sind die Vorteile von Sonnenkollektoren?

Die Kosten sind eine einmalige Ausgabe, aber die Einsparungen kommen jedes Jahr wieder. Denn jede Kilowattstunde (kWh), die du mit kostenlosem Sonnenlicht selbst erzeugst, musst du nicht vom Energieversorger kaufen. Und den Strom, den du nicht sofort verbrauchst, speist du in das Netz ein

Anzahl der PaneeleGesamtpreis nach MehrwertsteuererstattungJährlicher ErtragAmortisationszeit
6€ 3.100€ 2709 Jahre
10€ 4.500€ 470 7 Jahre
18€ 7.000€ 6509 Jahre
Wir gehen davon aus, dass die jährliche Leistung der Solarmodule (in kWh) nicht höher ist als der jährliche Stromverbrauch (in kWh).

CO2-Vorteile Sonnenkollektoren

Solarmodule bringen nicht nur Geld ein, sondern sparen auch eine beträchtliche Menge an CO2-Emissionen. Grauer Strom aus dem Netz hat einen CO2-Ausstoß von 430 Gramm pro kWh. Mit einem Satz von 10 Sonnenkollektoren vermeidest du 1.400 kg CO2 pro Jahr. Das ist mehr als die CO2-Emissionen des Stromverbrauchs eines durchschnittlichen Haushalts in einem ganzen Jahr!

Wann hast du den höchsten Ertrag?

Der Ertrag deiner Solarpaneele hängt nicht nur von der Anzahl der Paneele ab, sondern auch von der Richtung, in der sie angebracht sind (z.B. nach Süden) und vom Neigungswinkel. Solarmodule, die in einem Winkel von etwa 36 Grad nach Süden, Südwesten und Südosten ausgerichtet sind, erzeugen den meisten Strom. Aber auch eine Kombination von Solarmodulen, die nach Osten und Westen ausgerichtet sind, ist sinnvoll. Du wirst einen etwas geringeren Ertrag haben, aber er wird besser über den Tag verteilt sein – und das wiederum entspricht eher deinem eigenen Verbrauch. Und das ist gut für die Umwelt, für das Stromnetz und auch finanziell, wenn das Net-Metering-System ausläuft

Wie hoch ist die Kapazität pro Panel?

Wenn du Solarmodule kaufst, hast du die Wahl zwischen den Modulen und ihrer Leistung (wie viel Strom sie erzeugen). Ein Standardpanel hat jetzt eine Kapazität von 370 Watt Peak. Du kannst aber auch Solarmodule mit mehr oder weniger Leistung wählen. Solarmodule mit mehr Leistung sind teurer, erzeugen aber auch mehr Strom

370 Watt Spitzenleistung ist jetzt die Kapazität eines gewöhnlichen Solarmoduls

Wie hoch ist der Gewinn von Solarmodulen?

Wie viel Gewinn bringst du mit deinen Sonnenkollektoren? Sind Solarmodule noch rentabel? Ja, das sind sie. Um dir eine Vorstellung zu geben: Die Rendite (der Gewinn) von nach Süden ausgerichteten Solarmodulen ist vergleichbar mit einem Zins von 3,9 Prozent auf deinem Sparkonto (vorausgesetzt, du bringst die Module im Jahr 2022 auf dein Dach). Wenn sie nach Osten oder Westen ausgerichtet sind, beträgt die Rendite etwa 3,1 Prozent.

Wie berechnen wir die Rendite?

Startpunkte:

  • Ein System mit 10 Solarmodulen und 3.700 Watt-Peak kostet etwa 4.500 € (nach Erstattung der Mehrwertsteuer).
  • Die Paneele halten etwa 25 Jahre lang und erzeugen in dieser Zeit Strom im Wert von etwa 12.000 €.
  • Der Wechselrichter muss nach etwa 12 Jahren ausgetauscht werden. Ein Satz von 10 Platten kostet etwa 1.200 €.

Erläuterung: Angenommen, du hättest den Kaufpreis von 4.500 € auf ein Sparkonto eingezahlt und würdest 3,9 Prozent Zinsen bekommen. Nach 12 Jahren hebst du 1.200 € von dem Konto ab (den Betrag für den Wechselrichter). Für den Rest zahlst du 3,9 Prozent Zinsen. Nach 25 Jahren befinden sich dann insgesamt 12.000 € auf deinem Sparkonto. Wenn du im Jahr 2022 Solarmodule kaufst, kannst du den Gesamtnutzen mit einem Sparzins von 3,9 Prozent vergleichen.

Vergütung für Strom, den du ins Netz einspeist

Solarstrom, den du nicht sofort selbst verbrauchst, wird in das Stromnetz eingespeist. Dafür erhältst du den gleichen Betrag wie für den Strom, den du vom Energieversorger kaufst. Das Energieunternehmen gleicht beides aus, was als Net Metering bezeichnet wird.

  • Du kaufst jedes Jahr 2.000 kWh Strom aus dem Netz und speist 2.500 kWh Solarstrom in das Stromnetz ein.
  • Das Energieunternehmen muss für 2.000 kWh gelieferten Stroms 22 Cent pro kWh (den normalen Strompreis) zahlen. Und kann für die restlichen 500 kWh einen niedrigeren Tarif (die Einspeisevergütung) zahlen. Dieser Satz liegt zwischen 3 und 12 Cent pro kWh, den das Energieunternehmen selbst festlegen kann. Wenn du viel Strom produzierst, lohnt es sich daher, verschiedene Unternehmen zu vergleichen.

Solarmodule jetzt billiger

Solarmodule sind in den letzten Jahren immer billiger geworden: Der Preis ist in den letzten 10 Jahren um rund 37 Prozent gefallen. Der Preis ist in den letzten Jahren weniger stark gefallen

Jonas
Jonas
Jonas ist ein junger Unternehmer, der unbedingt sein eigenes kleines Haus bauen möchte. Während er an seinem eigenen kleinen Haus arbeitet, teilt er seine Erfahrungen in Blogartikeln.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Nachrichten

4 Beispiele für eine große Familie in einem Tiny House

Die Tiny-House-Bewegung hat bereits viele Herzen gewonnen. Wir verstehen warum, denn das Leben in einem Tiny House ist nachhaltig,...

Wildes Campen in Deutschland – Alles, was du wissen musst

Wildes Zelten - das klingt nach ultimativer Freiheit, Abenteuer und einer Auszeit vom Alltagstrott. Außerdem ist das Übernachten in...

Minimalistisch leben? Tiny House Nation auf Netflix zeigt, wie man es macht

Ja, Wochenende! Zeit, um in Jogginghosen auf der Couch abzuhängen, mit Filmen und Serien und deinen Gedanken bei Null....

10 Kleine Wohnwagen unter 1400 Kilo

Diese kleinen Wohnwagen sind mit allem Komfort ausgestattet: einem Badezimmer, einer Küche, einer Sitzecke und einem Bett. Sie sind...

Was genau ist Meditation? (alles, was du wissen musst)

Meditation wird immer beliebter und soll der Schlüssel zu einem achtsamen Leben sein. Deshalb haben so viele Menschen Headspace...

Unbedingt lesen

Das könnte Sie auch interessierenVERBUNDENE
Für Sie empfohlen