Hausreinigung – die 5 Grundlagen für ein sauberes Haus

-

Dein Haus putzen – in diesem Artikel geben wir dir 5 Tipps, wie du dein Haus schnell und gut reinigen kannst. Auf diese Weise musst du nicht stundenlang am Tag Hausarbeit machen!

1. Dein Zuhause reinigen – fang bei dir selbst an

Ein schönes Musikstück, deine Lieblingsputzsachen und eine schöne Tasse Tee. Es gibt keinen besseren Weg, mit dem Putzen zu beginnen, als sich zuerst um sich selbst zu kümmern. Schließlich bist du die Putzfrau des Tages, also ist es wichtig, dass du es dir bequem und gemütlich machst.

Und vergiss nicht, dich zu belohnen, wenn du mit dem Putzen fertig bist.

2. Hausreinigung nach Hausarbeit

Wir bevorzugen es, bei der Hausarbeit zu putzen. Also schnapp dir deinen Staubwedel und geh alle Räume im Haus durch, die abgestaubt werden müssen. Dann mach dasselbe mit dem Staubsaugen, Aufräumen und Wischen der glatten Böden.

Am Anfang wirst du die Ergebnisse nicht so schnell sehen, aber am Ende wirst du eine Menge Zeit sparen. Denn jetzt musst du nicht jedes Mal mit dem Staubsaugen aufhören, wenn ein Raum gesaugt wurde, und dann weitergehen, um das Chaos am Tisch aufzuräumen. Jetzt kannst du mit deiner Arbeit weitermachen – toll, oder?

3. Arbeite von oben nach unten

Achte darauf, dass du mit deinem Reinigungstuch von oben nach unten arbeitest. Beginne mit den höchsten Stellen (auf dem Schrank, der Staubwolke in der Ecke nahe der Decke) und arbeite dich langsam nach unten vor. Du kannst nach dem gleichen Prinzip vorgehen, indem du zuerst die trockenen Sachen machst (wie Staubwischen und Staubsaugen) und dann die wässrigen Sachen (Wischen und Fensterputzen).

4. Hol dir dein Pflanzensprühgerät – nein, nicht für deine Pflanzen

Warum wird ein Pflanzensprühgerät als Pflanzensprühgerät bezeichnet, wenn die meisten Menschen eine Gießkanne zum Gießen ihrer Pflanzen verwenden? Ein bisschen seltsam, findest du nicht?

Wir verwenden den Pflanzensprüher hauptsächlich für Hausarbeiten, wie du in unserem früheren Artikel lesen kannst. Es ist ganz einfach: Fülle deinen Pflanzensprüher mit Wasser und ein wenig Allzweckreiniger, schüttle die Flasche ein wenig und schon bist du bereit, die Flecken aus deinem Zuhause zu verbannen. Nimm die Flecken einfach mit der Haushaltsflasche und einem Spültuch in Angriff und die Flecken sind im Handumdrehen weg!

5. Gönne dir ein sauberes Haus in einer bestimmten Zeit

Vor einiger Zeit haben wir einen Artikel darüber geschrieben, wie du deinen Haushalt mit einem Wecker zum Schlafen bringst. Räum schnell auf und nimm dir für jede Aufgabe im Haushalt ein paar Minuten Zeit. Behalte für jede Hausarbeit eine bestimmte Zeit im Kopf und stelle deinen Wecker (oder deinen Kochtimer).

Denke nicht zu sehr an all die Reinigungsaufgaben im Haus. Genieße es und wenn ihr zusammen wohnt, musst du es nicht alleine machen. Hast du deine Belohnung nicht vergessen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Nachrichten

Der vollständige Leitfaden für erneuerbare Energiequellen

Der Umstieg auf erneuerbare Energien kann dazu beitragen, Ihre Energierechnungen zu senken und gleichzeitig Ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern....

Was ist Mindset? Die Bedeutung und alles, was du wissen musst

Wahrscheinlich hast du schon einmal gehört: "Es kommt auf deine Einstellung an! Trainer oder Gurus, die von einer "Wachstumsmentalität"...

Bin ich gestresst, überlastet oder ausgebrannt?

In diesem Artikel sprechen wir über Stress. Wir bekommen eine Menge Fragen dazu. In diesem ersten Teil werden wir...

Warum habe ich ein zittriges Augenlid?

Hast du jemals unter Augenlidzuckungen gelitten? Oder vielleicht liest du das hier, weil es dich gerade stört? Ein irritierendes...

Hast du einen Sinn in deinem Leben gefunden? 7 Fragen für den Anfang!

Bei der Sinnhaftigkeit geht es darum, was deinem Leben einen Sinn gibt. Was dich jeden Tag zu 100% strahlen...

Eifersucht innerhalb einer Freundschaft

Eifersucht innerhalb einer Freundschaft ist häufiger, als du denkst. In diesem Artikel nehme ich dich mit, um dir zu...

Unbedingt lesen

Der vollständige Leitfaden für erneuerbare Energiequellen

Der Umstieg auf erneuerbare Energien kann dazu beitragen, Ihre...

Was ist Mindset? Die Bedeutung und alles, was du wissen musst

Wahrscheinlich hast du schon einmal gehört: "Es kommt auf...

Das könnte Sie auch interessierenVERBUNDENE
Für Sie empfohlen