Sapiosexuell: Wenn du dich in Intelligenz verliebst (und wie verabredest du dich mit so jemandem?)

Nichts ist so attraktiv wie ein intelligenter Mensch. Zumindest denken das die Sapiosexuellen. Menschen, die sapiosexuell sind, fühlen sich von Intelligenz angezogen. Wie funktioniert das? Und vor allem: Wie machst du Eindruck auf Sapiosexuelle?

Zum Glück wissen wir im Jahr 2020 schon, dass Sexualität viele Abstufungen hat. Aber hast du schon mal von Sapiosexualität gehört?

Was genau ist Sapiosexualität?

Schauen wir uns den Begriff einmal genauer an. Sapiosexuell zu sein bedeutet, dass du dich vom Intellekt angezogen fühlst. Die wichtigste Eigenschaft eines potenziellen Partners ist daher Intelligenz und Denkweise. Äußere Merkmale sind für Sapiosexuelle von untergeordneter Bedeutung.

Um sapiosexuelle Menschen zu beeindrucken, brauchst du eine eigene Anleitung. Die Herausforderung besteht darin, Wege zu finden, die andere Person mit raffiniertem Intellekt zu verführen – nicht mit Standard-Eröffnungssätzen und sexy Tanzschritten. Aber wie macht man das?

Wie man Sapiosexuelle beeindruckt

Natürlich gibt es kein fertiges Handbuch für diese Art von Prozess. Es gibt jedoch ein paar Dinge, mit denen du Sapiosexuelle beeindrucken kannst.

1. Achte auf ihre Interessen

Versuche zuallererst, die Person so zu verstehen, wie sie wirklich ist. Versuche herauszufinden, welche Bücher sie lesen, welchen Social-Media-Kanälen sie folgen und welche Podcasts sie anhören.

Zeige dann Interesse an seinen/ihren Interessen, indem du über sie sprichst und nach ihnen fragst. Mach dir keine Sorgen, wenn du selbst nicht über das gesamte Wissen zu diesen Themen verfügst, es reicht oft schon, Interesse zu zeigen.

2. Kulturelle Termine planen

Intelligente Menschen sind immer bereit, neue Dinge zu lernen. Fragst du eine sapiosexuelle Person nach einem Date? Dann mach es gleich zu einer kulturellen Aktivität.

Geh in ein Museum, besuche eine Kunstgalerie, besuche einen interessanten Vortrag oder eine Debatte. Diese Art von Aktivitäten führt zu Wissensaustausch, kritischem Denken und Debatten über philosophische Themen. Ideal, um sich auf einer tieferen Ebene kennenzulernen.

3. Teile deine Leidenschaft

Hast du eine Leidenschaft für – sagen wir mal – Südamerika? Für die Geschichte? Für französische Literatur? Für skandinavische Filme? Sei nicht schüchtern und teile sie mit deinem Schwarm.

Schließlich ist nichts attraktiver als jemand, der leidenschaftlich über ein Thema reden kann, vor allem, wenn dein Schwarm auch wissbegierig und interessiert ist.

4. Vermeide keine Tabus

Wenn du jemanden beeindrucken willst, der intellektuell angeregt werden möchte, solltest du keine Tabus vermeiden. Sapiosexuelle brauchen mehr Tiefe und Nuancen als alle anderen.

Tabus sind ein wichtiger Teil davon. Vermeide also keine kontroversen Gespräche, denn sie können zu einem guten, intimen Gespräch führen.

5. Schlage vor, gemeinsam eine neue Fähigkeit zu erlernen

Lerne eine neue Sprache, moderiere einen Podcast, lerne programmieren, spiele eine neue Sportart… Wetten, dass du einen intelligenten Menschen mit einem Vorschlag zum Erlernen dieser neuen Fähigkeiten begeistern kannst? Nichts verbindet mehr, als gemeinsam etwas Neues zu lernen und voneinander zu lernen.

Wie auch immer, wenn du einen Sapiosexuellen beeindrucken willst, lass dich von deinem Gehirn (und nicht von deinem Körper) leiten. Natürlich spielt auch dein Aussehen eine Rolle, aber Aussehen allein reicht nie aus.

Viel Glück für dich!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen