Gesunde Gewichtszunahme – 5 Tipps

Du willst zunehmen, aber du nimmst nicht zu. Du gehörst zu den Menschen, die Schwierigkeiten mit der Gewichtszunahme haben. Du fühlst dich dünn und möchtest zunehmen. Wir haben Tipps!

Wie viele Kalorien solltest du an einem Tag essen?

Willst du wissen, wie viele Kalorien du pro Tag essen solltest, um zuzunehmen? Dann lies, wie du sicher zunimmst – goldene Tipps.

1. Essgewohnheiten

Beginne mit einer Woche, in der du aufzeichnest, wie viel du isst. Vielleicht isst du viel zu wenig. Berechne hier, wie viele Kalorien dein Körper täglich braucht, um dein Gewicht zu halten.

Isst du zu wenig? Dann kannst du erst einmal versuchen, ein bisschen mehr zu essen, um zuzunehmen. Wenn du genug isst, finde heraus, ob es andere Faktoren gibt, die dafür verantwortlich sein könnten. Auch Stress kann zu Gewichtsverlust führen.

2. Regelmäßig essen, um zuzunehmen

Eine wichtige Voraussetzung für die Gewichtszunahme ist regelmäßiges Essen. Plane mindestens drei Hauptmahlzeiten für deinen Tag und eine Reihe kleinerer Mahlzeiten dazwischen. Versuche, dir genug Zeit zu nehmen und dich nicht vollzustopfen. Wenn du satt bist, bist du satt.

Auch Snacks sind sehr wichtig, wenn du zunehmen willst. Zu den kalorienreichen und gesunden Snacks gehören Nüsse, Trockenfrüchte, Brot oder Cracker mit Hummus oder Nusspaste usw.

3. Gewichtszunahme durch Änderung deiner Essgewohnheiten

Wenn du dir sicher bist, dass dein Untergewicht z. B. durch einen schnellen Stoffwechsel verursacht wird, kannst du deine Essgewohnheiten ändern.

Bist du es zum Beispiel gewohnt, morgens nur eine Scheibe Brot zu essen? Dann iss zwei am Morgen. Oder gib mehr Nüsse und Trockenfrüchte zu deinen Haferflocken.

Der beste Weg, um zuzunehmen, wäre, fettere Lebensmittel zu essen. Das ist jedoch nicht die beste Idee. Zu viel Fett ist auch für schlanke Menschen ungesund. Am besten ist es, Produkte zu essen, die viele Kohlenhydrate und Eiweiß enthalten. Und Produkte, die gute Fette enthalten, wie z.B. Nüsse.

4. Sport treiben, um Gewicht zuzulegen

Du kannst Sport treiben, um abzunehmen, aber du kannst auch Sport treiben, um zuzunehmen. Geh in die Sporthalle und erkläre dein Problem. Sie können ein persönliches Sportprogramm für dich erstellen, damit du mehr Muskeln aufbaust.

Die Dichte von einem Kilo Muskelgewebe ist größer als die Dichte von einem Kilo Fettgewebe.

5. Sei geduldig

Wusstest du, dass Abnehmen leichter ist als Zunehmen? Wenn du abnehmen willst, kannst du leicht ein Kilo in eineinhalb Wochen verlieren. Oft dauert es drei oder vier Wochen, bis du ein Kilo zunehmen kannst.

Gib also nicht nach einer Woche auf, sondern versuche es weiter. Du wirst diese Kilos zunehmen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen