Die 19 kühnsten Schiffscontainer-Büros

-

Ein Büro in einem Schiffscontainer kann wirklich in allen Formen und Größen vorkommen. Einige Unternehmen nutzen einzelne Schiffscontainer als mobile Büros auf Baustellen, während andere die Grenzen ausreizen und mehrere Container verwenden, um eine einzigartige, moderne Ästhetik zu schaffen

Wir beobachten auch, dass viele Unternehmen, die den Coworking-Markt bedienen, anfangen, Frachtcontainer zu nutzen. Coworking ist ein neueres Phänomen, bei dem je nach den Bedürfnissen des Unternehmens sowohl flexible Privatbüros als auch gemeinsam genutzte, offene Arbeitsbereiche angeboten werden.

Werfen wir einen Blick auf einige der interessantesten Frachtcontainer-Büros, die wir auf der ganzen Welt entdeckt haben

Epic Creative Co-op

In The Woodlands, einer bewaldeten Gemeinde nördlich von Houston, Texas, befindet sich die Creative Co-op von Epic Software. Dieses Gebäude war eine Liebeserklärung an den Gründer des Unternehmens, der einen Raum für verschiedene Arten von kreativen Unternehmen schaffen wollte

Das Gebäude verfügt über mehrere Büroräume und ein großes Filmstudio und ist wirklich einzigartig. Er besteht aus 11 Schiffscontainern, mehreren Veranden und erhöhten Stegen sowie einem schrägen Dachsystem aus Holzbindern.

Das Sugoroku-Büro

Daiken-Met ist ein Architekturbüro, das dieses einzigartige Containerbüro in Gifu, Japan, gebaut hat. Sie haben das Projekt allerdings nicht für Kunden gebaut, sondern für ihr eigenes Büro

Das dreistöckige Gebäude besteht aus sieben 20-Fuß-Schiffscontainern, die durch große Fenster zur Straße hin einen Blick ins Innere ermöglichen. Außerdem wurde ein kühnes Treppendesign verwendet, das die Fassade durchschneidet.

Das Interessanteste an diesem Büro ist der Stahlrahmen, der die Container, die Gehwege und die Terrassenbereiche trägt. Der Rahmen wurde hinzugefügt, um die Demontage und den Transport der Container zu erleichtern

Er steht einfach auf dem Boden und hat kein Fundament, da das Grundstück darunter gepachtet ist. Wenn man bedenkt, dass die Container einfach gestapelt und mit einem Schloss verbunden werden können, erscheint dies als unnötige Ausgabe und Komplikation. Nichtsdestotrotz ist es ein schönes Büro.

Drukta + Formail Büro

Als das Direktmailing-Unternehmen Formail und die Druckerei Drukta beschlossen, ihre Kräfte zu bündeln, wollten sie, dass ihr gemeinsames Büro eine kühne Note hat. Ihr Architektenteam stattete eine Lagerhalle in Belgien mit zahlreichen Containern aus, um funktionale Räume in Form von intimen Besprechungs- und Arbeitsbereichen zu schaffen. Der bestehende Lagerboden wird für die eigentliche Produktionsarbeit beibehalten

Das Lagerhaus verfügte über bestehende Laderampen, die mit zusätzlichen Containern kombiniert wurden, um Eingänge in den Raum zu schaffen. Das ist ein neuartiger Ansatz, der schon von außen darauf hinweist, dass es im Inneren des Lagers alles andere als gewöhnlich zugeht.

Hauptquartier der Hoonigan Racing Division

Die Hoonigan Racing Division ist das Rennteam von Ken Block, dem berühmten Rallyefahrer. Das Hauptquartier des Teams in Park City, Utah, ist beeindruckend: 17 Frachtcontainer in kräftigen Farben sind auf unterschiedliche Weise zwei Meter hoch gestapelt

Die Container stehen in einem riesigen, 3657 Quadratmeter großen Lagerhaus, das sowohl Büro- als auch Garagenflächen umfasst. Es ist erstaunlich zu sehen, wie man mit Containern ein leeres Lagerhaus in eine Vielzahl von intimeren Räumen verwandeln kann.

Futurebox

Futurebox ist ein Business-Inkubator und Accelerator der Dänischen Technischen Universität in Kopenhagen, Dänemark. Er soll Start-up-Unternehmen und Industriepartnern helfen, gemeinsam an innovativen Hardware-Projekten zu arbeiten

Das dreistöckige Gebäude besteht aus zwölf 40-Fuß-Containern und zwei 20-Fuß-Containern und beherbergt Dutzende von Unternehmen sowie Werkstätten und Gemeinschaftsräume. Wir finden es toll, wie die Außenwege in das Design integriert wurden. Sie bieten einen Ort, an dem man frische Luft schnappen kann, während sie gleichzeitig Schatten für die Fenster spenden.

MVP-Gruppe

Die Marketing Via Postal Group, Inc. mit Sitz in Santa Ana, Kalifornien, hatte eine große ungenutzte Lagerhalle und wollte darin kleinere Büros einrichten. Anstatt herkömmliche Zellen oder andere Büroeinrichtungsmethoden zu verwenden, entschied man sich, gebrauchte 20-Fuß-Schiffscontainer in Arbeits- und Pausenräume umzuwandeln.

Zehn Container wurden verwendet und die Mitarbeiter von MVP bauten die Container selbst um. Die Container wurden für 1.000 € pro Stück gekauft und für weitere 3.000 € mit Strom, Heizung und Klimaanlage ausgestattet.

Das Lager hat jetzt neun Büros, eine Küche und ein Bad. Und nicht nur das: MVP spart jeden Monat Tausende von Energiekosten, weil sie nicht mehr das ganze Lager beheizen müssen.

CBox Coworking

CBox Coworking befindet sich in Medellin, Kolumbien, dem Zentrum für Unternehmer und digitale Nomaden, und ist eine Anlaufstelle für Menschen, die einen temporären oder flexiblen Arbeitsplatz suchen. Es ist eine Lösung

Das zweistöckige Gebäude besteht aus zahlreichen Schiffscontainern und verfügt über einen Außenbereich, der die Überhänge der Container nutzt. Viele der Wände wurden aus den Frachtboxen entfernt, aber es gibt immer noch zahlreiche Ecken und Winkel, so dass der Raum offen, aber nicht erdrückend wirkt

Bakke Rij

Dieser einzigartige Arbeitsraum ist in einem Lagerhaus untergebracht, das früher als Bäckerei diente. Auch wenn es für Nicht-Niederländer etwas schwer auszusprechen ist, ist es leicht zu verstehen, warum Bakke Rij ein beliebter Ort zum Arbeiten ist.

Es besteht aus 60 Lagercontainern, die auf zwei Etagen einzelne Büro- und Arbeitsbereiche bilden und monatsweise gemietet werden können. In der größeren Lagerhalle sind die Container zur Luft hin offen, aber jeder Container hat eine Fußbodenheizung, um dich warm zu halten. Am Ende jedes Containers befindet sich ein großes, bodentiefes Fenster, das für ein wenig Privatsphäre sorgt, aber dennoch das Gefühl vermittelt, Teil eines größeren Raumes zu sein.

Boxworks im Lokschuppen

Der historische Lokschuppen (so genannt, weil das Gebäude früher für Lokomotiven genutzt wurde) ist ein Ort der Zusammenarbeit in Bristol, England. Unternehmen, akademische Vertreter der Universität Bristol, soziale Innovatoren und andere finden hier ein Zuhause, um neue Unternehmen zu gründen

Direkt neben dem Engine Shed-Gebäude befindet sich Boxworks, ein maßgeschneiderter Arbeitsraum aus zwanzig 40-Fuß-Schiffscontainern, die auf zwei Ebenen angeordnet sind. Die Container dienen als Büro- und Arbeitsräume für kreative, digitale und Hightech-Unternehmen in der Gegend

Boxworks hat ein recht einfaches Design, bei dem alle Container ordentlich neben- und übereinander angeordnet sind. Der eigentliche Wert liegt in der unmittelbaren Nähe zu den anderen Mietern von Boxworks und zu den übrigen Ressourcen im Lokschuppen.

Containerville

Nicht weit entfernt von Boxworks im Engine Shed befindet sich Containerville, ein Büropark in London mit einem ähnlichen Thema. Containerville ist jedoch weitläufiger und besteht aus 78 Schiffscontainern, die übereinander gestapelt und auf jeder Etage versetzt sind, um Platz zu schaffen

Bei den Mietern von Containville handelt es sich in der Regel um Start-ups und Kreativunternehmen, die von der Gemeinschaft gleichgesinnter Unternehmen und Mitarbeiter in diesen modularen Büroräumen profitieren wollen.

Coworx

Wilmington, North Carolina, ist in letzter Zeit auf dem Radar von Container-Enthusiasten aufgetaucht. Grund dafür ist die Entwicklung von The Cargo District, einem Mehrzweckprojekt, bei dem in großem Umfang Schiffscontainer eingesetzt werden. Eines der aufregendsten Teile des Cargo District ist Coworx, ein Coworking-Unternehmen, das in einem traditionell gebauten Gebäude untergebracht ist, aber Container als Einrichtungselemente verwendet

Bei der Verwendung von Containern in größeren Lagerhallen wie dieser ist zu beachten, dass man sich nicht um die Isolierung der Container kümmern muss. Die Isolierung des Gebäudes sorgt dafür, dass die Innen- und Außenseite der Container die richtige Temperatur haben, und die Container dienen nur zur Unterteilung der Räume.

Kreativhaus an der Goldküste

Die wunderschöne australische Gold Coast zwischen Sydney und Brisbane beherbergt wunderschöne Strände und diesen interessanten Coworking Space. Das Gold Coast Creative House ist ein intimer Raum, der zusammen mit einem der größten Foto- und Filmstudios Australiens untergebracht ist und somit Unternehmen aus dem kreativen Bereich anziehen soll

In den vier 20-Fuß-Bürocontainern, die auf zwei Ebenen angeordnet sind, befinden sich vier der sechs Arbeitsbereiche des Unternehmens. Die Container sind in einer größeren Lagerhalle untergebracht und bieten private Arbeitsbereiche, sind aber nicht in die Struktur des größeren Gebäudes integriert.

Village Underground Lisboa

Für diejenigen, die die „flippige“ Seite des Arbeitens schätzen, gibt es das Village Underground Lisboa in Lissabon, Portugal. Das Village Underground Lisboa beherbergt eine große kreative Gemeinschaft und bietet sowohl einen Raum für Aufführungen und Veranstaltungen als auch Coworking mit 14 Arbeitsplätzen, die auf drei Ebenen des Schiffscontainers vermietet werden

Am interessantesten ist für uns die Verwendung von 14 20-Fuß-Schiffscontainern und unglaublicherweise auch von zwei Doppeldeckerbussen. Es sieht aus wie ein Ort, an dem man im Anzug einige Blicke auf sich ziehen würde, aber für Unternehmen aus der Kreativbranche könnte es genau der richtige Ort sein!

Moto Republik

Bei einem Namen wie Moto Republik erwartest du vielleicht einen Autoladen oder eine Motorradbar. Aber dieser kreative Treffpunkt und Coworking Space in Simbabwe hat nichts mit motorisierten Fahrzeugen zu tun

Er besteht aus zwei 20-Fuß-Containern und zwei 40-Fuß-Containern, die übereinander gestapelt sind, und hat breite Schrägdächer, die Schatten vor der prallen tropischen Sonne spenden. Mit einer Vielzahl von recycelten Materialien und leuchtenden Farben spiegelt die Beschaffenheit des Containers die Art von Innovation wider, die man im Inneren zu fördern hofft

Connex Fort Worth

Dieser neue Büropark in Fort Worth, Texas, ähnelt in seiner Gestaltung dem The Box Office in Providence, Rhode Island, hat aber seine eigene Note. Auf drei Etagen mit gestapelten Containern gibt es verschiedene Raumgrößen, so dass für jeden etwas dabei ist. Je nachdem, wie viel Laufkundschaft du erwartest, kannst du ein Büro im Erdgeschoss oder ein Büro mit Stadtblick im dritten Stock beziehen.

Im Connex Fort Worth gibt es auch Veranstaltungsräume, Besprechungszimmer und andere Gemeinschaftsbereiche für die Mieter. Eine Besonderheit ist die Freifläche in der Nähe des Eingangs, die durch die überbrückten Container im dritten Stockwerk ermöglicht wird. Dieser zusätzliche Platz im Freien eignet sich auch hervorragend für Veranstaltungen.

Cramer

Die Branding-Agentur Cramer mit Sitz im Bostoner Vorort Norwood, Massachusetts, setzt das Thema der Verwendung von Stahlcontainern in einem größeren lagerähnlichen Raum fort, um den voluminösen Innenraum in intimere Bereiche aufzuteilen. Das Büro von Cramer besteht aus sechs übereinander gestapelten Boxen und verfügt über Besprechungsräume, eine erhöhte Leseecke und andere Räume, die den Austausch und das Lernen unter den Mitarbeitern erleichtern.

Tony’s Organic Food Farm

Tony’s Farm befindet sich in China und ist die größte biologische Lebensmittelfarm in Shanghai. Das unglaubliche Büro unten wurde vor ein paar Jahren mit Hilfe der Designfirma Playze gebaut, die bei dem Projekt 78 Schiffscontainer verwendet hat. Das Containerbüro umfasst auch eine Empfangshalle für Besucher und ist mit einem großen Lagerhaus im hinteren Teil verbunden

Die Container sind versetzt gestapelt, wodurch mehrere Übergänge und Auskragungen entstehen. Außerdem wurden sie ausgiebig geschnitten, um große, weitläufige Innenräume zu schaffen.

Das Kassenhäuschen

Wenn du dich schon länger mit Schiffscontainern beschäftigst, hast du vielleicht schon ein Bild von The Box Office gesehen und dich gefragt, was es ist und wo es steht. Ein bahnbrechendes Team von Designern und Bauleuten hat dieses ikonische Container-Bürogebäude in Providence, Rhode Island, als Businesspark mit zwölf Büroflächen von 195 bis 780 Quadratmetern errichtet

Mehr als 30 Container wurden für das dreistöckige Gebäude verwendet, das einen schattigen Gemeinschaftsraum im Freien zwischen zwei Reihen oder Bänken von Containern umfasst. Die kontrastierenden farbigen Container, die seitlich aus dem Gebäude ragen, machen dieses Büro zu einem echten Hingucker.

Riverside Building-Büros

In den historischen Londoner Docklands wurde in den letzten Jahren viel saniert, darunter auch einige Projekte einer Organisation namens Container City. Das Riverside Building ist ein solches Projekt, das als Teil der Trinity Buoy Wharf gebaut wurde

Es besteht aus 22 Büroräumen, die sich auf fünf Etagen verteilen und aus dreiundsiebzig Schiffscontainern gebaut wurden. Wie du auf dem Bild sehen kannst, macht das Gebäude ausgiebig Gebrauch von Außenbalkonen, die alle Einheiten miteinander verbinden und auch Schatten für die zahlreichen zusätzlichen Fenster spenden, die eingebaut wurden.

Zusammenfassung

Es gibt viele neue Anwendungsmöglichkeiten für Schiffscontainer, z. B. Schwimmbäder, Krankenhäuser und Schulen, um nur einige zu nennen. Sie sind wirklich eine leere Leinwand, die für alle Arten von Strukturen genutzt werden kann, auch für Büros, wie wir hier besprochen haben.

Vor allem Büros sind eine interessante Verwendung für gewöhnliche Schiffscontainer, denn ein großer Teil der Bevölkerung verbringt einen Großteil seiner wachen Zeit in ihnen. Deshalb ist es wichtig, sie nicht nur funktional, sondern auch lustig, inspirierend und komfortabel zu gestalten.

Wenn du dich mehr für ein Container-Heimbüro interessierst, solltest du dir unbedingt unseren Artikel über Containerschuppen und -höhlen ansehen. Dort berichten wir über lustige Multifunktionscontainer im Hinterhof, die auch als Büro genutzt werden können, und vieles mehr.

Wir hoffen, dass dir die tollen Beispiele für Containerbüros, die wir heute vorgestellt haben, gefallen haben und du über dein Containerprojekt nachdenkst.

Jonas
Jonas
Jonas ist ein junger Unternehmer, der unbedingt sein eigenes kleines Haus bauen möchte. Während er an seinem eigenen kleinen Haus arbeitet, teilt er seine Erfahrungen in Blogartikeln.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Nachrichten

4 Beispiele für eine große Familie in einem Tiny House

Die Tiny-House-Bewegung hat bereits viele Herzen gewonnen. Wir verstehen warum, denn das Leben in einem Tiny House ist nachhaltig,...

Wildes Campen in Deutschland – Alles, was du wissen musst

Wildes Zelten - das klingt nach ultimativer Freiheit, Abenteuer und einer Auszeit vom Alltagstrott. Außerdem ist das Übernachten in...

Minimalistisch leben? Tiny House Nation auf Netflix zeigt, wie man es macht

Ja, Wochenende! Zeit, um in Jogginghosen auf der Couch abzuhängen, mit Filmen und Serien und deinen Gedanken bei Null....

10 Kleine Wohnwagen unter 1400 Kilo

Diese kleinen Wohnwagen sind mit allem Komfort ausgestattet: einem Badezimmer, einer Küche, einer Sitzecke und einem Bett. Sie sind...

Was genau ist Meditation? (alles, was du wissen musst)

Meditation wird immer beliebter und soll der Schlüssel zu einem achtsamen Leben sein. Deshalb haben so viele Menschen Headspace...

Unbedingt lesen

Das könnte Sie auch interessierenVERBUNDENE
Für Sie empfohlen